St.Margrethen
Wechsel nach 13 Jahren: Roland Stillhard wird neuer Präsident der Bibliothek St.Margrethen

Lucas Oberholzer war 13 Jahre lang Präsident der Bibliothek in St.Margrethen. Nach der einstimmigen Wahl im Mai übergibt Lucas Oberholzer das Amt Roland Stillhard.

Drucken
Teilen
Lucas Oberholzer (links) hat das Amt seinem Nachfolger Roland Stillhard übergeben.

Lucas Oberholzer (links) hat das Amt seinem Nachfolger Roland Stillhard übergeben.

Bild: pd

(pd) Nach über 13 Jahren wechselt der Präsident des Vereins der Bibliothek St.Margrethen. Nach der einstimmigen Wahl an der schriftlichen Abstimmung im Mai übergibt Lucas Oberholzer das Amt Roland Stillhard.

Lucas Oberholzer führte die Bibliothek mit Leib und Seele. Mit seinen Ideen und Visionen begleitete er die Entwicklung von einem reinen Bücherverleih zu einem Begegnungszentrum im Dorf. Seine philosophischen, humorvollen Reden und Ansprachen machten viele Anlässe unvergesslich.

Der Nachfolger ist Roland Stillhard

Nun übergibt er das Amt per sofort. Sein Nachfolger, der 41-jährige Roland Stillhard aus St.Margrethen, ist verheiratet, Vater von zwei Kindern und Teilzeithausmann. Der studierte Berufsmusiker leitet die Musikschule Mittelrheintal in Teilzeit und unterrichtet im Fach Saxofon. Nebst diverser Dirigiertätigkeiten war er 13 Jahre lang Mitglied der Musikkommission des St.Galler Blasmusikverbandes, die er von 2015 bis 2019 auch präsidierte.

Die Bibliothek St.Margrethen freut sich, mit dem neuen Präsidenten zusammen die Zukunft der Bibliothek mit über 9000 Medien zu gestalten und den Begegnungsort mit Projekten und Veranstaltungen für Jung und Alt, für Klein und Gross weiterzuentwickeln.

Das letzte Projekt war «Igel Bigli», das für den diesjährigen Bibliothekspreis der Bibliotheksförderung des Kantons nominiert ist. Bei diesem Projekt wurde ein kindgerechtes Logo mit einem Igel als Identifikationsfigur und einem Bilderbuch geschaffen.

Aktuelle Nachrichten