ST.MARGRETHEN: Volksfest in St.Margrethen

Der 3-Länder-Marathon von Lindau nach Bregenz führt am Sonntag ca. ab 11 Uhr über St.Margrethen. Im Dorf gibt's ein Unterhaltungsprogramm inklusive der Schülerläufe.

Merken
Drucken
Teilen
Die Schülerläufe sind das Highlight des St. Margrether Programms am 3-Länder-Marathon. Diesmal hoffentlich bei besserem Wetter als im letzten Jahr. (Bild: Archiv/pd)

Die Schülerläufe sind das Highlight des St. Margrether Programms am 3-Länder-Marathon. Diesmal hoffentlich bei besserem Wetter als im letzten Jahr. (Bild: Archiv/pd)

ST.MARGRETHEN. Den internationalen Anlass nutzt die Gemeinde St.Margrethen wie jedes Jahr, um ein Fest durchzuführen. Bereits um 9.30 Uhr wird das Festzelt geöffnet.

Es wird ein Unterhaltungsprogramm geboten (Beginn um 11 Uhr). Entlang der Strecke locken Imbissstände, auch die Cheerleader des FC St. Gallen sind wieder mit von der (anmutigen) Partie und verschiedene Musikgruppen bringen Stimmung ins Dorf.

Um 10.15 Uhr können Kinder ab drei Jahren dem Kindertheater «Pfunggeli» beiwohnen. Dieses dauert ungefähr eine Dreiviertelstunde, was den Eltern einen «Kaffee in aller Ruhe» erlaubt.

Marathon-Start eineinhalb Stunden früher als bisher

In den letzten Jahren wurden die Teilnehmer des Marathons jeweils um 11 Uhr in Lindau losgeschickt. Diesmal beginnt der Lauf anderthalb Stunden zeitiger. Deshalb treffen die ersten um ca. 11 Uhr in St.Margrethen ein, die letzten sollten um 12.45 Uhr den Zoll passieren.

An den Schülerläufen, die ab 14 Uhr stattfinden, wird in vier Altersklassen gestartet, Buben und Mädchen jeweils getrennt. Der «Dolphimarathon» (Laufstrecke 400 m) richtet sich an die Jahrgänge 2007 und jünger. Der Kids-Marathon 1 ist für die Jahrgänge 2005/06, er geht über 1100 m. Der Kids-Marathon 2 ist für Buben und Mädchen der Jahrgänge 2003/04, sie laufen 1500 Meter. Und der Junior-Marathon (2001/02) geht noch ein bisschen weiter: Die 14- und 15-Jährigen laufen 1900 km.

Schülerläufe von 400 bis 1900 Meter Laufstrecke

Die Rennen werden im Zentrum St.Margrethens durchgeführt, Streckenverlauf: Park – Bahnhofstrasse – Bahnhofplatz – Grenzstrasse – Parkstrasse - Park. Die Schulklasse mit den meisten Teilnehmenden erhält einen 200-Franken-Zustupf für die Klassenkasse.

Der Meldeschluss für die Schülerläufe ist verstrichen. Allerdings können sich die Kinder am Renntag für ein etwas höheres Startgeld im Park noch anmelden. (pd)

Infos: www.stmargrethen.ch, www.sparkasse-marathon.at