Steuerfuss von 80 % in Aussicht

BALGACH. Nach dem ungewöhnlich guten Jahresabschluss 2014 ist Balgachs Gemeinderat zu einer Senkung des Steuerfusses um 5 auf 80 Prozent bereit. Dies ist dem Budgetbericht zu entnehmen. Entschieden wird an der Bürgerversammlung vom 26. November.

Drucken
Teilen

BALGACH. Nach dem ungewöhnlich guten Jahresabschluss 2014 ist Balgachs Gemeinderat zu einer Senkung des Steuerfusses um 5 auf 80 Prozent bereit. Dies ist dem Budgetbericht zu entnehmen. Entschieden wird an der Bürgerversammlung vom 26. November. Gemeindepräsidentin Silvia Troxler äussert sich im Bericht zu grösseren anstehenden Investitionen. Zu erwarten sind sie u. a. wegen der Hallenbadsanierung, dem Bau eines Werkhofes und dem Schutz vor Naturgefahren. Gemäss Finanzplanung werde es innerhalb der nächsten drei bis fünf Jahre nötig sein, den Steuerfuss wieder zu erhöhen. Bereits heute appelliert Silvia Troxler an die Bürgerschaft, «im entsprechenden Moment dem Gemeinderat auch bei einer Anhebung des Steuerfusses zu folgen». (gb)

Eingebrochen

THAL. Am Donnerstag sind Unbekannte an der Burietstrasse in ein Imbissrestaurant eingebrochen und haben einen Tresor sowie Elektronik gestohlen. (red.)