Start in die zweite Saisonhälfte

Den Alpencup im vorarlbergischen Buch nutzten zahlreiche Rheintaler Biker nach der Sommerpause: Ihre Klassierungen zeigen, sie sind auf die zweite Saisonhälfte vorbereitet.

Drucken
Rheintaler Nachwuchsfahrer erfolgreich: (v. l.) Jan Schmid, Justin Weder, Stiven Thür und Vera Schmid. (Bild: Claudia Schmid)

Rheintaler Nachwuchsfahrer erfolgreich: (v. l.) Jan Schmid, Justin Weder, Stiven Thür und Vera Schmid. (Bild: Claudia Schmid)

Mountainbike. Nach der Sommerpause konnte sich die Jugend wieder einmal bei einem Mountainbike-Rennen messen. Bei den Jüngsten (Jahrgang 2005 und jünger) platzierte sich Mara Thür aus Berneck am Alpencup in Buch, Vorarlberg, auf dem zweiten Rang. Bei der Kategorie U11 (2001 bis 2002) wurde Andrin Dudler vom Team Signer Felt 5., gefolgt vom den bsk-Graf-Fahrern Stiven Thür auf Platz sechs und Justin Weder im Rang 11. Bei den gleichaltrigen Mädchen beendete Vera Schmid aus Marbach das Rennen als Zweite.

Sieg für Schmid

Ihr Bruder Jan Schmid machte es noch ein bisschen besser und präsentierte die bsk-Graf-Farben zuoberst auf dem Treppchen. Der zweite Schweizer in dieser Kategorie U15 (1997–1998), der Altstätter Claudio Söldi von der RSS Rheintal, wurde ausgezeichneter Dritter.

Der Nachmittag stand dann im Zeichen der «Alten». In der Kategorie U19 musste der Auer Tobias Schraner vom Fischer-BMC Team dem hohen Anfangstempo Tribut zollen. Er fiel vom zweiten Rang auf den vierten Schlussrang zurück. Die letzte Kategorie Ü19 (1992 und älter) war mit sieben Schweizern, alles bsk-Graf-Fahrer, gut besetzt.

Begegnung mit Wurzelstock

Die Strecke am Schneiderkopf im Vorarlbergischen Buch forderte die Fahrer. Beim Skilift auf einem steilen Kiessträsschen hoch, danach eine rutschige, technisch anspruchsvolle Abfahrt in einem kleinen Waldstück runter, gefolgt von einer flüssigen Waldpassage und über Wiesen zurück zum Ausgangspunkt machte Spass. Gerd Hagspiel aus Hittisau, Jahrgang 1982, gewann mit über einer Minute Vorsprung. Danach folgten die bsk-Graf-Fahrer Remo Thür aus Berneck, 14 Jahre älter, auf dem dritten Rang, Thomas Schmid aus Diepoldsau auf Platz fünf. Urs Graf aus Kriessern, 24 Jahre älter als der Sieger, auf Rang 8. Der Balgacher Michael Lenherr als Zehnter und Andy Widmer aus Altstätten zwei Plätze dahinter. Der Diepoldsauer Christian Berger musste wegen eines Defektes aufgeben. Sein Lenker brach nach einer Begegnung mit einem Wurzelstock. Das nächste Rennen, der Ostschweizer Bikecup wird am Samstag, 20. August in Appenzell stattfinden. www.bike-cup.ch für Informationen zum Ostschweizer Bikecup und www. alpencup.com für Informationen zum Alpencup. (aw)

Aktuelle Nachrichten