Start der Mission «Playoffplatz sichern»

unihockey. Heute Samstag um 18 Uhr startet nach der Weihnachtspause die 1.-Liga-Meisterschaft der Unihockeyaner. In den verbleibenden sechs Spielen geht es für die Rheintal Gators darum, den zweiten Platz zu verteidigen, der für die Aufstiegsspiele in die Nationalliga B berechtigt.

Drucken
Teilen

unihockey. Heute Samstag um 18 Uhr startet nach der Weihnachtspause die 1.-Liga-Meisterschaft der Unihockeyaner. In den verbleibenden sechs Spielen geht es für die Rheintal Gators darum, den zweiten Platz zu verteidigen, der für die Aufstiegsspiele in die Nationalliga B berechtigt. Auch wenn Gegner Herisau nur auf Platz acht liegt, ist dies keinesfalls ein einfaches Spiel für die Krokodile. Die Gruppe ist sehr ausgeglichen, und jeder kann jeden schlagen. Kommt dazu, dass die Gators zwar extrem heimstark sind, auswärts aber ab und an versagen. Die Appenzeller ihrerseits bewiesen mit einer Siegesserie anfangs der Saison, dass sie auch besser platzierte Teams schlagen können. Um das Saisonziel Rang zwei über die Zielgerade zu retten, ist in Herisau ein Sieg notwendig. Die drittplatzierten Tessiner haben nur einen Punkt weniger und warten nur auf einen Ausrutscher der Rheintaler. Dazu wirds nächste Woche schwierig: Leader Zürisee kommt nach Widnau. (rew)

Aktuelle Nachrichten