Städtli Optik prämiert grösste Sonnenblume

ALTSTÄTTEN. Der Abschluss des 25-Jahr-Jubiläums von Städtli Optik überraschte mit einem unerwarteten Ergebnis. Im Frühjahr wurden als Jubiläumsaktion Tausende Sonnenblumenkerne verteilt, um im September die grösste bis dorthin aufgezogene Sonnenblume zu prämieren.

Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN. Der Abschluss des 25-Jahr-Jubiläums von Städtli Optik überraschte mit einem unerwarteten Ergebnis. Im Frühjahr wurden als Jubiläumsaktion Tausende Sonnenblumenkerne verteilt, um im September die grösste bis dorthin aufgezogene Sonnenblume zu prämieren. Dass aber in Altstätten und Umgebung solche Prachtexemplare in die Höhe schiessen, hätte keiner gedacht: Satte 4 Meter und 24 Zentimeter misst die Gewinner-Blume von Karl Mattle. Zu so viel «himmelstürmerischem» Elan passt der Hauptpreis, der ihm damit sicher war: ein Gutschein für einen Zeppelinflug im Wert von 500 Franken.

Doch dicht auf den Fersen folgten auf Platz zwei Samuel Mäder mit 4,07 Meter und auf Platz drei Esther Baumgartner mit 3,94 Meter. Sie durften sich über Warengutscheine im Wert von 150 beziehungsweise 100 Franken freuen. Spontan wurde zudem an Heidi Kluser ein Sonderpreis für den grössten Blütendurchmesser vergeben, denn der erreichte bei ihrer Sonnenblume unglaubliche 42 Zentimeter. Auch sie darf sich über einen Warengutschein im Wert von 100 Franken freuen. Dipl.-Augenoptiker Franz Kathan und sein Städtli-Optik-Team dankten allen Teilnehmern und waren begeistert von den beeindruckenden Ergebnissen des Wettbewerbs.

Für alle «Sonnenblumenzüchter», die samt ihren Blumen gekommen waren, gab es im Geschäft von Städtli Optik an der Marktgasse 9 in Altstätten bei Häppchen und einem guten Tropfen Gelegenheit, «Züchterlatein» auszutauschen und zum Thema passend – Designersonnenbrillen zu bewundern. (pd)

Aktuelle Nachrichten