Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Staad U19 schiesst Frust von der Seele

Fussball Wieder ein hohes Resultat – aber diesmal für die U19-Seemädchen. Sie besiegen Derendingen 8:1 (6:1).

Fussball Wieder ein hohes Resultat – aber diesmal für die U19-Seemädchen. Sie besiegen Derendingen 8:1 (6:1).

Wer sechs Minuten zu spät kam, hatte schon drei Staader Tore verpasst: Nach einem Eckball traf Selina Benz (2.), mit dem nächsten Angriff Nadine Herzog (3.) und auch Carola Schwager konnte ihr erstes Meisterschaftstor bejubeln. Das Heimteam fühlte sich danach etwas zu sicher, was die Gäste nach 14 Minuten zum Anschlusstor nutzten. Danach bauten die Solothurnerinnen aber wieder ab. Die Seemädchen brauchten indes nochmals eine knappe Viertelstunde, bis sie wieder in die Spur fanden. Dann legten sie aber wieder schnell drei Tore nach: Captain Celine Wehrle erhöhte in der 28. Minute. Herzog brauchte erneut nicht lange, um gleich nachzulegen – 5:1. Den 6:1-Pausenstand markierte Fabienne Lämmler in der 36. Minute.

Staad hatte noch nicht genug. Die überforderte Defensive der Gäste liess sich vermehrt zu Fouls hinreissen, eines davon im Strafraum. Geraldine Schnetzer verwandelte den Penalty souverän. Und wieder nur kurze Zeit später traf Schnetzer mit einem schönen Volley bereits zum Schlussstand von 8:1. Pech hatte danach Céline Bradke, als ihr Abschluss vom Triangel zurück ins Feld sprang. Die Frustration der Gäste führte zu immer mehr Fouls; ein paar Staaderinnen verletzten sich, aber zum Glück keine ernsthaft. Dennoch spielten die Seemädchen nicht mehr so zielstrebig nach vorne. Aber auch ein 8:1 ist Balsam für die Seele. (cw)

Staad: Benneckenstein; Benz, Boehrer, Lehmann, Schaper; Lämmler (56. Beer), Schnetzer, Wehrle (65. Weber), Herzog (49. Mehmeti); Schwager (72. Egli), Bradke.

Tore: 2. Benz 1:0, 3. Herzog 2:0, 6. Schwager 3:0, 14. 3:1, 28. Wehrle 4:1, 29. Herzog 5:1, 36. Lämmler 6:1; 52. Schnetzer (Penalty) 7:1, 57. Schnetzer 8:1.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.