Sprachen spielerisch und leicht lernen – Teil 2

Am Mittwoch, 20. April, informiert Alfred Spandl im Rahmen der Sprachen-Akademie-NLP wieder über das Lehrmittel, mit dem man spielerisch und leicht Englisch, Italienisch und Spanisch lernt.

Drucken
Alfred Spandl hat ein erfolgreiches Sprachlehrmittel entwickelt. (Bild: pd)

Alfred Spandl hat ein erfolgreiches Sprachlehrmittel entwickelt. (Bild: pd)

Rebstein. NLP steht für Neuro (Gehirn) Linguistisches (sprachliches) Programmieren (Erlernen einer bestimmten Struktur). In den 70er-Jahren taten sich die Amerikaner John Grinder (Psychologe) und Richard Bandler (Mathematiker) zusammen, um einem Geheimnis auf die Spur zukommen. Sie fragten sich: Was ist es, das die absolut Besten in ihrem Beruf oder Gebiet haben. Was macht sie so erfolgreich? Wie war es möglich, dass der Psychotherapeut Milton Erickson Menschen von ihrem Zwangsverhalten oder krankhaften Ängsten in kurzer Zeit heilen konnte, während sich vorher unzählige Therapeuten über Jahre die Zähne an diesen Fällen ausgebissen hatten? Bandler und Grinder analysierten den hochbegabten Milton Erickson und konnten seine Gabe mittels NLP so zu Papier bringen, dass es jeder nachvollziehen, erlernen und anwenden konnte.

Am Infoabend der Sprachen-Akademie-NLP wird den Teilnehmenden gezeigt, wie eine Fremdsprache in relativ kurzer Zeit, einfach und systematisch erlernt wird – so, dass es jeder nachvollziehen kann. Die Fremdsprache wird zu Hause am PC in Eigenregie und im eigenen Tempo gelernt. Nach jeder Lektion erfolgt eine Lernkontrolle. Das Lehrmittel umfasst 20 Lektionen mit fast 2800 Vokabeln. Die erste Lektion wird in einem vierteiligen Workshop erarbeitet, damit man das Gesamtkonzept versteht und die Software kennenlernt. Auch werden dabei Lernblockaden korrigiert.

Die Workshops starten Anfang Mai in Rebstein. Im Vorfeld findet am 20. April ein unverbindlicher Informationsabend um 19.15 Uhr im Restaurant Novum im ri.nova Impulszentrum Rebstein statt, bei dem man sich umfangreich informieren kann. Auf zahlreiches Erscheinen freut sich Ing. Alfred Spandl. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung per E-Mail oder Telefon gebeten. Die aktuellen Kursteilnehmer konnten sich von der wahren Effizienz bereits überzeugen. (pd)

Alfred.spandl@vokabelmagie.com Telefon 0043 664 92 57 505 A-6971 Hard, Rauhholzstr. 54c