Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Spitzenresultat für Lorenzo Togni

Rheineck Die Rheinecker Bürgerschaft musste zwei neue Mitglieder der Geschäftsprüfungskommission und ein Mitglied der Schulkommission wählen. Der Stadtrat trat vollzählig wieder zur Wahl an und alle Mitglieder wurden auch gewählt.

Rheineck Die Rheinecker Bürgerschaft musste zwei neue Mitglieder der Geschäftsprüfungskommission und ein Mitglied der Schulkommission wählen. Der Stadtrat trat vollzählig wieder zur Wahl an und alle Mitglieder wurden auch gewählt. Dies sind Stephan Vitzthum, Simon Näscher, Katharina Linsi, Paul Lutz und Gilbert Lapp. Die meisten Stimmen bekam Stephan Vitzthum. Es waren sogar 69 mehr als bei Stadtpräsident Hans Pfäffli, der die wenigsten Stimmen erhielt. Bei der Geschäftsprüfungskommission mussten zwei Mitglieder ersetzt werden. Remo Naeff und Josef Huber schafften die Wahl problemlos, genauso wie die Bisherigen Daniel Hasler, Peter Schmidheiny und René Montalta. Bei der Wahl für die Schulkommission erzielte Lorenzo Togni das beste Resultat. Er erhielt sogar mehr Stimmen als der Schulkommissionspräsident Oscar Kaufmann. Gewählt wurden auch die bisherigen Schulräte Caroline Geissler, Manuela Escove und Marijan Safranko gewählt. (mia)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.