Spende nach Tenue-Diebstahl

Der Goldacher Gemeinderat Martin Hochreutener hat aus den Medien vom Tenue-Diebstahl der Staader NLA-Frauen erfahren und dachte sich, dass man nicht so viel Pech haben kann.

Merken
Drucken
Teilen

Der Goldacher Gemeinderat Martin Hochreutener hat aus den Medien vom Tenue-Diebstahl der Staader NLA-Frauen erfahren und dachte sich, dass man nicht so viel Pech haben kann. Als er auch noch vom sehr kleinen Budget der Seemädchen Kenntnis bekam, war für ihn schnell klar: Hier muss geholfen werden. Vor dem Heimspiel gegen den FC Zürich hat Hochreutener deshalb den Staader Fussballerinnen 2000 Franken überreicht. (cw)