Spannender Tag der offenen Schollenmühle

Merken
Drucken
Teilen

Altstätten Auf dem Schollenmühle-Areal erwartet einen am Samstag, 20. Mai, bei jeder Witterung ein abwechslungsreiches Programm. Für ornithologisch Interessierte gibt es eine Früh­exkursion ins Riet (Treffpunkt Schollenmühle, 6 Uhr; Exkursionsdauer etwa eineinhalb Stunden). Zwischen 11 und 17 Uhr werden Kurzführungen zu Pflanzen, Tieren und zur Geschichte der Schollenmühle geboten. Zudem zeigt ein Schollenstecher das Torfstech-Handwerk und weckt Erinnerungen an die Zeit, in der das Schollenstechen noch zum Rheintaler Alltag gehörte.

Mit der Veranstaltung beteiligt sich die Schollenmühle am Tag der offenen Tür der Schweizer Naturzentren und am Festival der Natur, das am Wochenende schweizweit mit über 500 An­lässen den Themenkreis Natur, Artenvielfalt und Ökologie aufgreift.

Die Schollenmühle liegt in einer weitläufigen Fahrverbotszone. Wer mit dem Auto anreist, muss es ausserhalb abstellen. Eine Karte auf der Homepage von Pro Riet zeigt die verschiedenen Parkiermöglichkeiten. (pd)

www.pro-riet.ch