Spätzleteig statt Silikon

Was tut ein Schönheitschirurg, wenn er nicht gerade jemanden verschönert? Werner Mang, seit einigen Monaten Betreiber einer Klinik mit Seeanstoss in Rorschacherberg, macht auf Koch.

Drucken
Teilen

Was tut ein Schönheitschirurg, wenn er nicht gerade jemanden verschönert? Werner Mang, seit einigen Monaten Betreiber einer Klinik mit Seeanstoss in Rorschacherberg, macht auf Koch.

Zuletzt am Donnerstag an der Frühlingsausstellung IBO in Friedrichshafen. Statt an Nasen und Brüsten versuchte sich der gebürtige Lindauer dort an einem Kässpätzleteig. Man vermange Eier und Mehl, Wasser und Salz, Pfeffer und einen Schuss Bier, heisst es dazu im Handbuch für die Schwäbische Küche. Mit dem Ergebnis war der Operateur zufrieden.

Und weil er ja nicht aus seiner Haut kann, stellte er zur Teigkonsistenz fachmännisch fest: «Die Masse ähnelt einem Silikonbusen.»

Bleibt zu hoffen, dass Mang, wenn er am Montag wieder im OP steht, dorthin, wo Silikon bestellt war, nicht Spätzleteig stopft. (nr)

Aktuelle Nachrichten