Soziales Engagement als Thema

WIDNAU. Am Freitag, 13. September, findet von 9 bis 11 Uhr im Jakobihus in Widnau ein Informationsanlass für alle Interessierten zum Thema Soziales Engagement statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Merken
Drucken
Teilen

WIDNAU. Am Freitag, 13. September, findet von 9 bis 11 Uhr im Jakobihus in Widnau ein Informationsanlass für alle Interessierten zum Thema Soziales Engagement statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das spätere Seminar vermittelt Fähigkeiten zum hilfreichen Umgang sowie der Kommunikation mit Menschen in sozialen Schwierigkeiten. Es werden Themen wie Grenzen setzen und Klarheit schaffen, Sucht und Co-Abhängigkeit, psychische Krankheiten, alte Menschen und ihre Angehörigen, Hilfe geben und Hilfe annehmen sowie fair streiten behandelt. Zudem führen Mitarbeitende von verschiedenen regionalen Fachstellen wie beispielsweise Pro Senectute, RAV, Caritas, Pro Infirmis oder Soziale Dienste Mittelrheintal in die jeweiligen Problemfelder ein und stellen ihre Institutionen vor. An je einem ganzen Tag beschäftigen sich die Teilnehmenden mit den Themen «Begleitung von Kranken und Sterbenden, Sterberituale und Trauerarbeit», «Armut, Schulden – und Budgetberatung» und «Diakonie und Freiwilligenarbeit». Organisiert wird das Seminar von den beiden Landeskirchen und Partnern vor Ort. Es startet am 8. November im Jakobihus in Widnau und umfasst 15 Halbtage (Freitagvormittag) und drei ganze Tage (Freitag), ausser Schulferien. Weitere Informationen erhält man bei Marianne Jocham (m.jocham@gmx.ch), Telefon 071 722 72 22 oder unter www. ref-sg.ch/sse sowie www. caritas-stgallen.ch/kurse. (pd)