So funktioniert der Rufbus

Der Rufbus (Zuschlag 3 Franken bei tel. Bestellung) verkehrt fahrplanmässig um 20.45 Uhr, 21.45 Uhr und 22.45 Uhr vom Bahnhof SBB Altstätten zum Rathaus Altstätten, freitags und samstags auch um 23.45 Uhr.

Drucken

Der Rufbus (Zuschlag 3 Franken bei tel. Bestellung) verkehrt fahrplanmässig um 20.45 Uhr, 21.45 Uhr und 22.45 Uhr vom Bahnhof SBB Altstätten zum Rathaus Altstätten, freitags und samstags auch um 23.45 Uhr. Wird der Chauffeur bis eine halbe Stunde vor diesen Abfahrtszeiten auf Telefon 0848 783 287 angerufen, fährt er vom Altstätter Rathaus aus an jene Haltestellen in Hinterforst, Eichberg, Montlingen und Kriessern, an die er bestellt wird. Nicht anzurufen braucht, wer z. B. vom Zug kommt und beim Bahnhof in den Bus steigt.

Die fahrplanmässigen Kurse zwischen Altstätten SBB und Altstätten Rathaus sowie ab Altstätten Rathaus sind ohne Zuschlag. Ist man in Gruppen unterwegs, ist der RTB daran gelegen, dass man den Rufbus eher als nur eine halbe Stunde vor der Abfahrt beim Bahnhof bestellt. Es kann dann bei Bedarf ein grösserer Bus (als der übliche Kleinbus) bereitgestellt werden.

RTB-Betriebschef Thomas Halter wünschte sich aus demselben Grund auch, dass Veranstalter ihre Feste der RTB vorgängig meldeten; die Wartezeiten liessen sich verkürzen. (mt)