Skilift AG ist auf Erfolgskurs

Drucken
Teilen

Grub Der Verwaltungsratspräsident René Lanker begrüsste kürzlich dreissig Aktionäre zur 52. Generalversammlung der Skilift Grub-Kaien AG im Hotel Ochsen in Grub AR. Sieben Aktionäre liessen sich vertreten.

Die Skilift Grub-Kaien AG blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Zum positiven Ergebnis trug das Skiliftstöbli bei. Im vergangenen Dezember wurde das 50-Jahr-Jubiläum gebührend gefeiert.

Der Skilift war in der Saison 2016/17 an 17 Tagen in Betrieb und beförderte 16415 Personen. Der Rettungsdienst musste nie ausrücken und die Skipisten waren an den Betriebstagen gut ­präpariert. Das Gästeaufkommen gilt als sehr gut taxiert. Es zeigt sich immer mehr, dass der Betrieb des Skilifts für Familien mit kleinen Kindern ein Bedürfnis ist und sehr geschätzt wird.

Der Verwaltungsrat stellte sich für drei weitere Jahre zur Verfügung und wurde in globo bestätigt, ebenso die interne Kontrollstelle.

Zum Schluss der Versammlung bedankte sich René Lanker bei allen Mitwirkenden, Aktionärinnen und Aktionären für das entgegengebrachte Vertrauen. Die Generalversammlung klang bei einem feinen Essen im Restaurant Ochsen und einem gemütlichen Höck im Skiliftstöbli aus. (pd)