Singgemeinschaft probt wieder

HEERBRUGG. Am Montag, 17. August, Beginn 19.30 Uhr, nimmt die Rheintalische Singgemeinschaft unter der Leitung von Karl Hardegger ihre Probenarbeit für die traditionellen Weihnachtskonzerte wieder auf. Zusammen mit dem Kantichor, Solisten und Orchester wird die Singgemeinschaft am Samstag, 12.

Drucken
Teilen

HEERBRUGG. Am Montag, 17. August, Beginn 19.30 Uhr, nimmt die Rheintalische Singgemeinschaft unter der Leitung von Karl Hardegger ihre Probenarbeit für die traditionellen Weihnachtskonzerte wieder auf. Zusammen mit dem Kantichor, Solisten und Orchester wird die Singgemeinschaft am Samstag, 12. Dezember, Beginn 20 Uhr, in der katholischen Kirche in Rebstein und am Sonntag, 13. Dezember, Beginn 17 Uhr, in der Kirche in Gams auftreten. Auf dem Programm stehen «Oratorio de Noël» von Camille Saint-Saëns, die Bach-Kantate «Wachet auf, ruft uns die Stimme» sowie weitere Chor- und Orchestermusik zu Weihnachten. Geprobt wird jeweils am Montag von 19.30 bis 21.15 Uhr im Singsaal der Sekundarschule Mittelrheintal (OMR) Heerbrugg. Sangesfreudige Damen und Herren aller Stimmlagen sind eingeladen, sich der offenen Chorgemeinschaft der Rheintalischen Singgemeinschaft anzuschliessen. Wer erstmalig mitsingen möchte, kann sich nach der Schnupperprobe vom 17. oder 24. August entscheiden, ob sie oder er sich zur verbindlichen weiteren Probenarbeit einschreiben will. (pd)