Sieg-, aber nicht erfolglos

Zwei Punkte aus drei Spielen ist nicht die Welt, aber trotz Sieglosigkeit darf man sagen: St. Margrethen hält sich bisher gut in der 2. Liga inter. Im dritten Heimspiel gegen Linth 04 strebt der Aufsteiger nun aber den ersten Saisonsieg an.

Drucken
Teilen

Zwei Punkte aus drei Spielen ist nicht die Welt, aber trotz Sieglosigkeit darf man sagen: St. Margrethen hält sich bisher gut in der 2. Liga inter. Im dritten Heimspiel gegen Linth 04 strebt der Aufsteiger nun aber den ersten Saisonsieg an. Die Glarner – seit Jahren ein beständiges Mittelfeld-Team in der 2. Liga interregional – nehmen sich allerdings dasselbe vor: Sie haben erst einen Punkt auf ihrem Konto. (ys)

Samstag, 17 Uhr, Rheinau