Sich verwöhnen lassen in urbanem Ambiente

Die selbständige Coiffeuse Linda Frei hat in der neuen Loft-Überbauung an der Feldstrasse 6 das Geschäft L & H eröffnet.

Drucken
Teilen

Au. Ein roter Teppich weist den Kundinnen und Kunden den Weg über die Baustelle zum Geschäft. Bis die Fassade der Überbauung fertiggestellt ist, müssen sie den Hintereingang benutzten. Dafür werden sie mit einem Glas Sekt von Linda Frei und ihrer Mitarbeiterin Nina Giger herzlich begrüsst. Auch eine wohltuende Kopfmassage ist inbegriffen.

«Menschen durch ihre Haare zu entdecken ist meine Faszination», sagt Linda Frei. Die junge sympathische Frau absolvierte die Lehre bei Strauss und nahm an internationalen Seminaren teil. Die letzten zwei Jahre arbeitete sie selbständig als Coiffeuse in Staad. Um näher bei der Kundschaft zu sein und um mehr Platz zu gewinnen, ist sie Anfang Jahr an die Feldstrasse 6 nach Au gezogen. Ihr Geschäft ist komplett neu eingerichtet und verfügt über einen zusätzlichen Raum für Massagen, welche Lindas Mutter Daniela Frei anbietet – von der hawaiischen Lomi Lomi bis zur klassischen Ganzkörpermassage.

Linda Frei liebt es, die Persönlichkeit durch eine Frisur zu ergänzen sowie Stile und Trends umzusetzen. Die Pflege und Gesundheit der Haare ihrer Kundinnen und Kunden liegen ihr am Herzen, «fördern sie doch das Glücksgefühl». Sie arbeitet mit den Produkten von Schwarzkopf und Marwell sowie beim Make-up mit «Nee milano». Nägel, Wimpern und Make-up runden das Angebot ab. (ste)

Dienstag bis Freitag, von 8.30 bis 12 Uhr und 13.30 bis 18.30 Uhr; Samstag von 8.30 bis 15.30 Uhr. Telefon 071 722 02 52 www.landh.ch