Seniorennachmittag mit Clownin Erika Oehler

thal. Die evangelische Kirchgemeinde und die katholische Pfarrei laden alle Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahren zu einem gemütlichen Nachmittag ein. Für Unterhaltung sorg die Clownin Erika Oehler aus St. Gallen. Der Seniorennachmittag findet morgen Mittwoch, 30. März, um 14.

Drucken
Teilen

thal. Die evangelische Kirchgemeinde und die katholische Pfarrei laden alle Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahren zu einem gemütlichen Nachmittag ein. Für Unterhaltung sorg die Clownin Erika Oehler aus St. Gallen. Der Seniorennachmittag findet morgen Mittwoch, 30. März, um 14.30 Uhr im Pfarreiheim Thal statt und dauert bis ca. 16.30 Uhr. Wer den Fahrdienst beanspruchen möchte, melde sich telefonisch am Mittwochmorgen von 9 bis 10 Uhr, unter Telefon 071 888 41 24 im Pfarreiheim.

Internet und E-Mail: Aufbaukurse

heerbrugg. Die Palette verschiedenster Informationen, Angebote und Dienstleistungen im Internet wächst rasant, auch für Senioren. In diesem Kurs lernen die Teilnehmer dieses globale Informations-Netzwerk und seine Anwendungsmöglichkeiten kennen. Fragen wie «Was verbirgt sich hinter dem Medium Internet?» oder «Was für Kosten entstehen und welchen Provider wählen?», werden beantwortet. Die verschiedenen Suchdienste und die Informationsbeschaffung sowie die Kommunikation im Internet werden in diesem Kurs gezeigt und es wird auf die Sicherheit und die Virenproblematik eingegangen. Anwenden, surfen, suchen und finden. Ein Computer-Grundkurs oder gleichwertige Kenntnisse sind Voraussetzung für diesen Kurs. Kursort ist bei Spirig Computer AG, and der Auerstrasse 31 in Heerbrugg. Kursstart ist am 27. April, Dauer des Kurses fünfmal drei Stunden, jeweils am Mittwoch, von 15.15 bis 18.15 Uhr. Kursende ist am 25. Mai. Auskünfte und Anmeldung bei Pro Senectute Rheintal Werdenberg Sarganserland, Telefon 071 757 89 00 und Telefon 081 750 01 50, E-Mail: kurse.rws@pro-senectute.ch, www.sg.pro-senectute.ch.

Rosenverkauf durch die Religionsklasse

berneck. Am Samstag, 2. April, findet in der ganzen Schweiz der traditionelle Rosenverkauf der ökumenischen Kampagne von «Fastenopfer» und «Brot für alle» statt. In Berneck beteiligt sich ein Teil der sechsten Klasse SH Stäpfli an dieser Aktion und verkauft einen Teil der 160 000 Rosen. Die Max-Havelaar-zertifizierten Rosen, von der Migros gesponsert, werden am 2. April ab 8 Uhr bei der Post Berneck verkauft. (pd)

Aktuelle Nachrichten