Senioren–Mittagessen im «Ochsen»

THAL. Das nächste Senioren-Mittagessen findet am Dienstag, 18. August, um 12 Uhr im Gasthaus Ochsen statt. Anmeldungen sind bis Montagabend an das Gasthaus Ochsen, Telefon 071 880 05 55, zu richten.

Drucken
Teilen

THAL. Das nächste Senioren-Mittagessen findet am Dienstag, 18. August, um 12 Uhr im Gasthaus Ochsen statt. Anmeldungen sind bis Montagabend an das Gasthaus Ochsen, Telefon 071 880 05 55, zu richten.

Gottesdienst mit Kräutersegnung

ST. MARGRETHEN. Morgen Sonntag, 16. August, ist um 10.30 Uhr Eucharistiefeier zum Fest Maria Himmelfahrt mit Kräutersegnung im Alten Kirchlein. Alle sind ganz herzlich eingeladen, Blumen und Kräuter mitzubringen und zur Segnung vor den Altar zu legen.

Besuch auf dem Bufflershof

ST. MARGRETHEN. Die CVP-Ortspartei lädt am Samstag, 22. August, ihre Mitglieder samt Begleitung ein zum Besuch auf dem Bufflershof und anschliessenden Grillieren beim «Rössli Romenschwanden». Der Bufflershof wird geführt von Familie Strässle, Biobauern, Stromproduzenten und Schafzüchter. Die Familie wird einen Einblick in ihren spannenden Betrieb vermitteln. Die Hinfahrt erfolgt mit den SBB und der Walzenhauser Bahn. Treffpunkt ist um 15.21 Uhr beim Bahnhof St. Margrethen.

Schweigemeditation: Sitzen in der Stille

BALGACH. Am Montag, 17. August, um 20 Uhr sind nach den Sommerferien wieder alle Interessierten zum Sitzen in der Stille in der evangelischen Kirche eingeladen. Die Schweigemeditation im Sitzen und Gehen ist eine Form, aus Hektik und Oberfläche herauszutreten, innezuhalten, nach innen zu horchen und Impulse aus tieferen Schichten des Bewusstseins wahrzunehmen. Das Sitzen in der Stille wird jeden ersten und dritten Montag im Monat angeboten. Es ist nicht an eine bestimmte Konfession gebunden, für die Teilnahme gibt es keine besonderen Voraussetzungen. Neu Teilnehmende werden eingeführt. Auskunft erteilen Susi Bruderer, Telefon 071 722 40 30, und Ursina Schiesser, Telefon 071 722 28 83.

Gesprächsgruppe für Alkoholabhängige

DIEPOLDSAU. In der Gesprächsgruppe treffen sich Menschen mit Alkoholproblemen sowie deren Angehörige. In vertrauter Atmosphäre werden Themen rund um das Alkoholproblem besprochen, aber auch andere aktuelle Fragen werden diskutiert. Durch Erfahrungsaustausch wird nach hilfreichen Möglichkeiten und ersten konkreten Schritten gesucht. Die Gruppe ist nach Rückfällen besonders wichtig. Der Rückfall wird bearbeitet, ohne dass Vorwürfe gemacht werden. Es wird nach den Hintergründen gefragt und Hilfsmöglichkeiten werden aufgezeigt. Alle Interessierten sind willkommen, auch Angehörige. Man kann jederzeit an einem Gruppenabend schnuppern. Die Teilnahme an der Gesprächsgruppe ist unverbindlich und kostenlos. Treffpunkt ist jeden zweiten Dienstag um 19.30 Uhr im evangelischen Kirchgemeindehaus, Vordere Kirchgasse 12. Der nächste Termin ist der Dienstag, 18. August. Kontakt-Adressen: Harald Grimme, Mittelfeldstrasse 7, Diepoldsau, Telefon 071 770 02 10, hagri52@googleemail.com oder Pfarrer Andreas Brändle, Evangelisches Pfarramt Diepoldsau, Telefon 071 733 11 32.