Seniorenmittagessen im «Hirschen»

thal. Das nächste gemeinsame Seniorenmittagessen findet am Dienstag, 18. Januar, im Landgasthaus Hirschen in Thal statt. Anmeldungen sind bis Montagabend an das Landgasthaus Hirschen zu richten unter Telefon 071 888 09 82.

Drucken
Teilen

thal. Das nächste gemeinsame Seniorenmittagessen findet am Dienstag, 18. Januar, im Landgasthaus Hirschen in Thal statt. Anmeldungen sind bis Montagabend an das Landgasthaus Hirschen zu richten unter Telefon 071 888 09 82. Wer den Abholdienst beanspruchen will, melde sich bei Jakob Reimers, Telefon 071 888 24 67.

Schülerkonzert der Klavierklasse

berneck. Am Mittwoch, 19. Januar, um 18 Uhr spielen im Schulhaus Stäpfli in Berneck Schülerinnen und Schüler aus der Klavierklasse von Marina Stohler- Lachauer vor. Die Musikschule Unterrheintal lädt zu diesem Schülerkonzert alle Interessierten herzlich ein.

Hauptversammlung der Frauengemeinschaft

berneck. Am Mittwoch, 26. Januar, findet die Hauptversammlung der katholischen Frauengemeinschaft Berneck im Restaurant Ochsen statt. Alle Frauen, auch Nichtmitglieder und Neuzugezogene, sind zur Teilnahme eingeladen. Der Anlass beginnt um 19.30 Uhr. Anmeldungen bitte bis Mittwoch, 19. Januar, an Edith Schläpfer, Telefon 071 744 67 11.

Jassnachmittag der Frauengemeinschaft

berneck. Am Donnerstag, 20. Januar, lädt die katholische Frauengemeinschaft alle Jassbegeisterten zu einem Plauschwettkampf ein. Ab 14 Uhr werden im Pfarrsaal die Karten gemischt.

Atemgymnastik: Turnstunde fällt aus

berneck. Am Montag, 17. Januar, findet in der Mehrzweckhalle Bünt eine Orientierungsversammlung der Gemeinde statt. Damit fällt die Turnstunde aus. Die Atemgymnastik Berneck trifft sich wieder am Montag, 24. Januar, und freut sich auch über Schnupper-Gäste. Auskunft unter Telefon 071 888 18 43.

Verweilen bei Texten und Melodien

balgach. Morgen Sonntag lädt um 17 Uhr die evangelische Kirchgemeinde zu einer Stunde zum Verweilen mit Melodien verschiedener Komponisten und Texten von Anthony de Mello ins Kirchgemeindehaus Breite ein. Mit Werken für Klavier von Frédéric Chopin und Robert Schumann sowie Melodien von G. F. Telemann und G. F. Händel für Klavier und Violine werden die Teilnehmenden den Sonntag ausklingen lassen. Ausführende sind Simone Perron am Klavier und Pfarrer Jakob Bösch, Lesungen und Violine.