Senioren an den Aufstiegsspielen

Die Seniorenmannschaft des Tennisclubs Rebstein-Marbach konnte dank einer kämpferischen Mannschaftsleistung an den Aufstiegsspielen in die 1. Liga teilnehmen, wo sie aber klar verlor.

Drucken
Teilen
Die Senioren bleiben in der 2. Liga: (v. l.) Fulvio Dal Molin, Peter Maurhofer, H. R. Kuhn, Guido Frei, Remo Segmüller, Remo Eggenberger (Captain) und Erich Kühnis. (Bild: pd)

Die Senioren bleiben in der 2. Liga: (v. l.) Fulvio Dal Molin, Peter Maurhofer, H. R. Kuhn, Guido Frei, Remo Segmüller, Remo Eggenberger (Captain) und Erich Kühnis. (Bild: pd)

TENNIS. In der abgelaufenen Interclubsaison resultierte eine 3:4-Niederlage gegen Matzingen und zwei Siege gegen Buchs und Arbon. Der erreichte zweite Platz in den Gruppenspielen berechtigte zu den Aufstiegsspielen in die erste Liga.

Bei den Aufstiegsspielen gegen Goldach mussten zwei Spieler von Rebstein Verletzungsbedingt vorzeitig aufgeben. Das einzige Einzel von fünf Spielen konnte Erich Kühnis, der gleichzeitig auch Sponsor ist, gewinnen. Trotz der Niederlage gegen Goldach konnte auf eine insgesamt erfolgreiche Interclubsaison zurückgeblickt werden. (pd)

Aktuelle Nachrichten