Senior College im Jüdischen Museum

RHEINTAL. Das Senior College Rheintal lädt alle Seniorinnen und Senioren ins Jüdische Museum nach Hohenems ein. Es handelt sich um einen rund zweistündigen Aufenthalt, der zur Besichtigung der Dauerausstellung dient. Der Anlass findet statt am Dienstag, 2. Oktober, um 14 Uhr (im Museum).

Merken
Drucken
Teilen

RHEINTAL. Das Senior College Rheintal lädt alle Seniorinnen und Senioren ins Jüdische Museum nach Hohenems ein. Es handelt sich um einen rund zweistündigen Aufenthalt, der zur Besichtigung der Dauerausstellung dient. Der Anlass findet statt am Dienstag, 2. Oktober, um 14 Uhr (im Museum). Es ist nötig, dass die Teilnehmenden sich anmelden, per E-Mail oder telefonisch, weil das Museum wissen möchte, wie viele Gruppenführer es braucht (seniorcollege@bluewin.ch oder 071 722 29 49, Lemke Beyer). Die Angemeldeten bekommen einen Routenplan mit Parkmöglichkeit zugeschickt. Weil das Museum für die Führung und den Zutritt total sechs Euro pro Person verlangt, wird diesmal auf die Einziehung eines Fünflibers verzichtet.

CVP analysiert Wahlergebnisse im «Rössli»

ST. MARGRETHEN. Die CVP-Ortspartei trifft sich morgen Abend im Restaurant Rössli, um die Wahlergebnisse zu analysieren. Ab 17.30 Uhr ist das Restaurant ausnahmsweise geöffnet. Die Kandidaten werden anwesend sein und freuen sich auf eine Diskussionsrunde mit vielen Interessierten.

CVP: Entgegennahme der Wahlresultate im «Central»

AU/HEERBRUGG. Die CVP-Familie und Sympathisanten treffen sich morgen, am Wahlsonntag, um 20 Uhr im Restaurant Central in Au zur Entgegennahme der Wahlresultate und zum gemütlichen Beisammensein mit bisherigen und neuen Kandidatinnen und Kandidaten der verschiedenen Behörden.

Generationen-Workshop Smartphone und Handy

HEERBRUGG. Das Smartphone verbindet die Generationen. An diesem Nachmittag werden Senioren von Jugendlichen bei der Bedienung der Smartphones oder Handys unterstützt. Pro teilnehmende Person steht eine Oberstufenschülerin bzw. ein Oberstufenschüler zur Verfügung. Bitte das eigene Smartphone oder Handy ausreichend aufgeladen mitbringen. Der Workshop findet am Mittwoch, 26. September, von 14 bis 15.30 Uhr statt. Ort des Workshops ist der Kursraum Soziale Dienste Mittelrheintal, Jugendnetzwerk, Widnauerstrasse 8, Heerbrugg (Rhymarkt-Gebäude). Weitere Informationen und Anmeldungen bei Pro Senectute Rheintal Werdenberg Sarganserland, Telefon 071 757 89 08 oder 081 750 01 50, E-Mail: kurse.rws@ sg.pro-senectute.ch; www.sg.pro- senectute.ch.

Wahltreff der FDP-Ortspartei

BERNECK. Ein spannender Wahlsonntag steht vor der Tür: Die Mitglieder und Sympathisanten der FDP sowie alle Interessierten treffen sich morgen Sonntag, 23. September, ab 15 Uhr in der Weinbaugenossenschaft am Rathausplatz zur Entgegennahme der Wahlresultate. Selbstverständlich werden auch die Kandidatinnen und Kandidaten für die verschiedenen Ämter anwesend sein.

Seifenkurs: kalt gerührte Naturseifen

DIEPOLDSAU. Der Bäuerinnen- und Landfrauenverein, der katholische und der evangelische Frauenverein veranstalten am Samstag, 20. Oktober, von 9 bis 16 Uhr im kath. Pfarrheim den Kurs Naturseifen. Einführung in die Seifenherstellung, Rezepte, danach zwei Seifenblöcke herstellen (Kräuter- und Ringelblumenseife). Anmeldung bis 24. September bei Kerstin Kuster, 071 733 33 83.