Selbstunfall mit Führerflucht

oberegg. Ein unbekannter Autolenker beschädigte am Freitag, kurz vor Mitternacht, bei einem Selbstunfall einen Pferdezaun an der St. Antonstrasse. Der unbekannte Autolenker entfernte sich laut Angaben der Polizei von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Drucken
Teilen

oberegg. Ein unbekannter Autolenker beschädigte am Freitag, kurz vor Mitternacht, bei einem Selbstunfall einen Pferdezaun an der St. Antonstrasse. Der unbekannte Autolenker entfernte sich laut Angaben der Polizei von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Wagen wurde beim Unfall stark beschädigt – auch eine Scheibe zersplitterte. Personen, die Hinweise zu diesem Unfall machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Appenzell, Tel. 071 788 95 00, in Verbindung zu setzen.

Töff kollidierte mit Lieferwagen

Gonten. Am Freitag kollidierte zwischen Gonten und Jakobsbad bei einer Ausfahrt ein Töff mit einem Lieferwagen. Der Motorradfahrer streifte den Kotflügel des Zugfahrzeuges und wurde danach in einen Eisenhag abgedrängt. Bei der Kollision zog sich der Motorradlenker eine Handverletzung zu und musste ins Spital gebracht werden. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. (kapo)

Aktuelle Nachrichten