Selbstgemachtes am Herbstmarkt

Am Samstag, 19. September, lädt der Verein Rhyboot-Wyden in Balgach zum zehnten Mal zu seinem Wyden-Herbstmarkt ein. Ein reichhaltiges Angebot an eigenen Produkten erwartet die Besucher.

Merken
Drucken
Teilen

BALGACH. Die Palette reicht von Landwirtschafts- und Gartenprodukten bis zu Gegenständen aus der Holzwerkstatt und verschiedenen Geschenkartikeln, die von den Wyden-Bewohnern und -Mitarbeitern angefertigt worden sind. Mit den Marktständen der Bäuerinnen und Kunstschaffenden aus der Umgebung ergibt sich so eine bunte Auswahl an verschiedensten Produkten. Zudem stehen an diesem Tag die Werkstätten zur Besichtigung offen und geben einen Einblick in den Arbeitsalltag der Wyden-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter.

Feines aus der Küche

Die Küche verwöhnt die Besucherinnen und Besucher mit Selbstgemachtem, feinen Desserts und anderen Leckerbissen. Für die Mittags- und Vesperverpflegung ist also bestens gesorgt. In der Festwirtschaft werden die Besucher wiederum vom Lions Club bedient. Zum Jubiläumsanlass wird dieses Jahr zudem ein attraktives Schauschwingen geboten.

Auch die Kinder kommen nicht zu kurz, steht doch ein attraktives Angebot mit Bastel- und Spielmöglichkeiten, Hüpfburg, Besuch des Clowns «Mili ond de Märi» etc. zur Verfügung. Ein Höhepunkt des Nachmittags wird bestimmt wieder der Wyden-Alpaufzug mit den wunderschön geschmückten Kühen und den Schafen.

Musikalische Unterhaltung

Die Alphornbläser sowie das Appenzeller Echo versprechen beste musikalische Unterhaltung und eine gemütliche Stimmung. Weitere Informationen findet man im Internet unter www.rhyboot.ch. (pd)