Seit 30 Jahren Organist

KRIESSERN. An der Hauptversammlung des Kirchenchors Kriessern wurde Boris Tschirky vom Kirchenpräsidenten Markus Pfister für seine 30-jährige Tätigkeit als Organist geehrt. Schon 1982, während seiner Ausbildung an der Kantonsschule in Heerbrugg, begleitete Tschirky die Gottesdienste an der Orgel.

Drucken
Teilen
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA (Bild: pd)

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA (Bild: pd)

KRIESSERN. An der Hauptversammlung des Kirchenchors Kriessern wurde Boris Tschirky vom Kirchenpräsidenten Markus Pfister für seine 30-jährige Tätigkeit als Organist geehrt. Schon 1982, während seiner Ausbildung an der Kantonsschule in Heerbrugg, begleitete Tschirky die Gottesdienste an der Orgel. Im Jahr 1991 legte Boris Tschirky die Organistenprüfung ab. Trotz seines Ortswechsels nach St. Gallen und seiner beruflichen Verpflichtungen nimmt er sich immer Zeit, die Gottesdienste in Montlingen und Kriessern zu begleiten. Mit einem Geschenk dankten ihm Kirchenverwaltung und Pfarreirat für seinen Einsatz und wünschten viel Glück in seiner neuen Tätigkeit als Gemeindepräsident von Gaiserwald. Boris Tschirky wird auch weiterhin in Montlingen und Kriessern als Organist tätig sein.