Seil auf, spannen, bereit, pull

Am Wochenende führt der Seilziehclub Sevelen sein Heimturnier bereits zum 19. Mal durch.

Drucken
Teilen

SEILZIEHEN. Die Seilzieher stehen bereit. Beim Kommando «Seil auf!» greifen sie nach dem 33,5 Meter langen und 4 cm dicken Seil: Spannen! Die Schuhe werden dann mit einem Schrei in den Boden gerammt, um einen möglichst guten Halt zu bekommen: Bereit! Alle Augen richten sich auf den Schiedsrichter, die Muskeln gespannt bis zum Äussersten: Pull!

Nach diesem letzten Schiedsrichterkommando kippen die Mannschaften in Schräglage. Knisternd dehnt sich das Seil und das spannende Ringen um den siegreichen Zug beginnt.

Start mit Hendermoos Bueba

Das Turnierwochenende wird heute Freitagabend um 20.30 Uhr von den Hendermmoos Bueba mit Ländler im Schopf eröffnet.

Morgen Samstag ab 13 Uhr werden unter dem Motto: «Wir ziehen am gleichen Strick» regionale Mannschaften aus Firmen, Vereinen oder vom Stammtisch – aufgeteilt in die Kategorien Plausch Herren (sechs Herren) und Plausch Sie & Er (drei Damen, drei Herren) – am Seil ihre Kräfte messen.

Ostschweizer Meisterschaft

Ab 18 Uhr startet das Turnier zur Ostschweizer Meisterschaft. Mit Musik in vielen Stilrichtungen sorgt dann Wolkenbruch ab 20.30 Uhr im grossen Festzelt für gute Stimmung und lädt zum Tanz und gemütlichen Beisammensein ein. Ein Absacker kann in der Seilzieh-Bar genommen werden. Dabei sorgt ein DJ mit Musik für gute Laune.

Höhepunkt 640er Herren

Am Sonntag ab 11 Uhr messen beim Plausch-Schülerturnier die Jüngsten ihre Kräfte am Seil. Der sportliche Höhepunkt an diesem Wochenende wird der Löwengarten-Cup 640er Herren sein, der um 13.30 Uhr beginnen wird.

Mit dem Turnier zur Schweizer Schülermeisterschaft vom Tauziehverband werden ab 14 Uhr die sportlichen Wettkämpfe an diesem Wochenende beendet.

Sich im Axtwerfen versuchen

Neben den sportlichen Wettkämpfen wird den Turnierbesuchern jeder Altersgruppe viel Spass und Unterhaltung auf dem Turniergelände geboten. Neben Axtwerfen und einer Hüpfburg steht auch ein durch den Blauring Gams betreutes Kinderzelt zur Verfügung.

Natürlich ist an diesem Wochenende auch für das leibliche Wohl gesorgt. Der Seilziehclub Sevelen freut sich, an diesem Wochenende Besucher am 19. Heimturnier im Tanafier in Sevelen begrüssen zu dürfen, zumal es sich um einen speziellen Sport handelt, den man nicht jeden Tag sieht.

Weitere Informationen gibt es auch unter: www.seilziehclub-sevelen.ch. (pd)