Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SCR empfängt Chur: Volle Hütte bei Cup-Showdown

Eishockey Das heute anstehende Kräftemessen zwischen dem SC Rheintal und dem höherklassigen EHC Chur lässt manch Rheintaler Hockeyherz höher schlagen. Die Fans versprechen sich viel, sowohl auf sportlicher als auch auf emotionaler Ebene. Es werden so viele Zuschauer erwartet wie schon lange nicht mehr. Mit einem vollen Haus und Eishockey vom Feinsten will sich die Aegeten in einen Hexenkessel verwandeln.

Diese Saison präsentiert sich ein SCR, der besser nicht sein könnte. Ein guter Teamgeist und viele starke Akteure zeichnen die Mannschaft aus. Unter den zehn besten Skorern der 2. Liga, Gruppe 2, sind sechs Rheintaler. Sie wollen es dem Gast aus der Bündner Hauptstadt nicht leicht machen. Hinzu kommt, dass die Luchse sich in dieser Saison noch nie geschlagen geben mussten, wohingegen Chur im letzten Spiel eine Niederlage einsteckte. Dennoch: Die Capricorns spielen zwei Ligen höher, sind Favorit.

Die Begegnung hat das Inte­resse des TVO geweckt, das ebenfalls vor Ort sein wird. Ebenfalls hat der Präsident des HC Davos, Andrea Trepp, seine Teilnahme am Cup-Duell angekündigt. (lbi)

Widnau, Aegeten, Schweizer Cup, 6. Vorrunde: SC Rheintal – EHC Chur, um 20 Uhr.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.