Schulpräsidium: Podium vor Wahl

Merken
Drucken
Teilen

Widnau Die Bevölkerung hat die Möglichkeit, die beiden Kandi­daten für das Widnauer Schul­präsidium an der öffentlichen Podiumsveranstaltung von morgen Donnerstag, 25. Januar, kennenzulernen. Es sind dies Niklaus Köppel (CVP) und Richard Dünser (parteilos). Gesprächsleiter ist Gert Bruderer, Chefredaktor der Tageszeitungen «Rheintaler» und «Rheintalische Volkszeitung». Natürlich hat auch das ­Publikum die Möglichkeit, sich einzubringen und Fragen an die Kandi­daten zu richten. Die insgesamt etwa einstündige Diskussion in der Aula des Widnauer Schulhauses Schlatt beginnt um 19 Uhr, Türöffnung ist um 18.45 Uhr. Im Anschluss an das Podiumsgespräch offerieren die Kandidaten einen kleinen Apéro. (pd)