Schulpräsident Maurer nennt seinen Lohn

ALTSTÄTTEN. Remo Maurer, Schulpräsident von Altstätten, hat am Mittwoch an der Bürgerversammlung seinen Lohn offengelegt. Er tue es dem St. Margrether Schulpräsidenten gleich, schliesslich sei das Ganze ja kein Geheimnis.

Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN. Remo Maurer, Schulpräsident von Altstätten, hat am Mittwoch an der Bürgerversammlung seinen Lohn offengelegt. Er tue es dem St. Margrether Schulpräsidenten gleich, schliesslich sei das Ganze ja kein Geheimnis. Gemäss der kantonalen Besoldungsverordnung betrage sein Jahresgehalt (inklusive 13. Monatslohn) 174 012.80 Franken. Dazu erhalte er jährliche Vertrauensspesen von 5000 Franken. Sitzungsgelder aus seinem Mandat als Kantonsrat liefere er der Schulgemeinde ab. «Die Schulräte bekommen für die Sitzungen eine Sockelentschädigung von 2000 Franken pro Jahr», ergänzte Remo Maurer. (kla)

Aktuelle Nachrichten