Schülerhort lädt zur Besichtigung

Drucken
Teilen

Berneck Der Schülerhort hat am 6. Februar den Betrieb aufgenommen. Er bietet Kindern (Kindergarten bis sechste Klasse) mit Wohnsitz in der Gemeinde kostenpflichtige, einkommensabhängige Betreuungsplätze.

Die beiden Betreuerinnen des Schülerhorts, Marlen Büttel und Tanja Thurnheer, bieten am Samstag, 25. März, von 13 bis 16 Uhr die Möglichkeit, den neuen Schülerhort «Villa Kunterbunt» zu besichtigen.

Anmeldungen für 2017/18 können gemacht werden

Zurzeit sind an allen Nachmittagen Kinder angemeldet. Aktuell sind noch Plätze frei. Das Anmeldeformular und der Tarif sind unter <%LINK auto="true" href="http://www.berneck.ch" text="www.berneck.ch" class="more"%> (Direktlink Schülerhort Berneck) aufgeschaltet. Anmeldungen für das Schuljahr 2017/2018 können eingereicht werden. Die Zuteilung der Plätze erfolgt nach Eingang der Anmeldungen.

Der Schülerhort ist auch während der Schulferien geöffnet (ausgenommen dritte und vierte Sommerferienwoche und über Weihnachten/Neujahr). Während der Schulferien werden die Kinder ganztägig (mit Mittagessen) betreut, wobei halbtägige Module möglich sind, wenn nicht eine spezielle Projektwoche stattfindet. Für ergänzende Auskünfte steht das Schulsekretariat der Primarschulgemeinde Berneck unter Telefon 071 747 44 70 oder E-Mail erika.seitz@berneck.ch zur Verfügung. (gk)