Schrebergarten in Vollbrand

FUSSACH. Am Dienstagabend, kurz vor 21 Uhr, geriet eine Schrebergartenhütte in Fussach in Vollbrand. Die Brandursache ist unklar, jedoch befanden sich mehrere Gasflaschen und Gasheizstrahler im Inneren der Hütte. Die Feuerwehr Fussach war mit vier Fahrzeugen und 22 Einsatzkräften vor Ort.

Drucken
Teilen

FUSSACH. Am Dienstagabend, kurz vor 21 Uhr, geriet eine Schrebergartenhütte in Fussach in Vollbrand. Die Brandursache ist unklar, jedoch befanden sich mehrere Gasflaschen und Gasheizstrahler im Inneren der Hütte. Die Feuerwehr Fussach war mit vier Fahrzeugen und 22 Einsatzkräften vor Ort. Verletzt wurde niemand. (lpd)