Motorrad
Schmitter verpasst Top Ten – bleibt aber trotzdem in Führung in der Gesamtwertung

Der 27-jährige Alt­stätter Dominic Schmitter kam in Schleiz (Thüringen) nicht richtig auf Touren. Der Sieger des vergangenen IDM-Events in Most (Tschechien) musste sich mit den Plätzen zwölf und elf begnügen.

Drucken
Teilen
Dominic Schmitter behält die Führung in der Gesamtwertung.

Dominic Schmitter behält die Führung in der Gesamtwertung.

Bild: pd

(ys) Trotzdem liegt der Rheintaler Yamaha-Pilot in der Superbike-Gesamtwertung weiterhin in Führung – BMW-Pilot Ilya Mikhalchik aus der Ukraine hat sich aber bis auf sechs Punkte angenähert.

Der Rundkurs im Schleizer Dreieck ist umstritten, weil er als sehr gefährlich gilt. Schmitter gehört zur Fraktion, die gegenüber Rennen auf dieser Strecke kritisch bis ablehnend eingestellt sind. Dementsprechend fiel auch das Resultat aus. Nur Startplatz elf wegen eines missglückten Reifenpo­kers liess für die Rennen auch nicht viel erhoffen.

In den zwei Rennen arbeitete sich Schmitter zwischenzeitlich in die Top10 vor, fiel aber beide Male wieder zurück.

Aktuelle Nachrichten