Schmitter fährt aufs Podest

MOTORRAD. Der Altstätter Supersport-WM-Fahrer bestritt am Wochenende in Hockenheim zwei Läufe der IDM (int. Deutsche Meisterschaft). Dabei erreichte er die Plätze 2 und 4.

Merken
Drucken
Teilen

MOTORRAD. Der Altstätter Supersport-WM-Fahrer bestritt am Wochenende in Hockenheim zwei Läufe der IDM (int. Deutsche Meisterschaft). Dabei erreichte er die Plätze 2 und 4.

Der siebte Startplatz war hinter den Erwartungen. «In der Quali habe ich nicht gepusht», erklärt der 21-Jährige. Auch in den Rennen verhielt er sich vorsichtig: «Ich fuhr ausser Wertung, und wollte nicht durch einen Crash die Meisterschaft verfälschen.» Dennoch konnte nur Kevin Wahr den Altstätter zweimal hinter sich lassen. Im zweiten Lauf, in dem er Vierter wurde, schnappte sich Schmitter die schnellste Rennrunde. (pd)