Schluss mit Mundgeruch

Mundgeruch ist recht häufig, sehr unangenehm und in den meisten Fällen ohne medizinischen Hintergrund. Anzeichen, wie ein bitterer oder saurer Geschmack oder eine belegte Zunge, können oft auf schlechten Atem hinweisen.

Drucken
Teilen

Mundgeruch ist recht häufig, sehr unangenehm und in den meisten Fällen ohne medizinischen Hintergrund. Anzeichen, wie ein bitterer oder saurer Geschmack oder eine belegte Zunge, können oft auf schlechten Atem hinweisen. Die weit verbreitete Annahme, schlechter Atem stamme aus dem Magen, trifft nur selten zu. In fast 90 Prozent der Fälle entsteht Mundgeruch im Mund- und Rachenraum. Bakterien, die sich in den Zahnzwischenräumen, in Zahnfleischtaschen sowie in Gruben am hinteren Zungenende befinden, bauen Nahrungsreste ab und produzieren übelriechende Schwefelverbindungen, die in der ausgeatmeten Luft wahrgenommen werden. Ein Joghurt verursacht mehr Mundgeruch als ein Apfel. Der Konsum von Bier, Wein und Kaffee ist ein Wegbegleiter für Mundgeruch, wie auch der Verzehr bestimmter Nahrungsmittel wie Zwiebeln, Knoblauch oder Käse. Er verschwindet nach Abbau der übelriechenden Verbindungen jedoch schnell.

Sauber bis zum letzten Winkel

Schlechter Atem kann jeden betreffen. Oft ist den Betroffenen nicht bewusst, dass ihr übelriechender Atem mitunter einschneidende Folgen für das Privat- und Berufsleben nach sich ziehen kann. Die Spanne reicht vom vorzeitigen Gesprächsabbruch bis hin zur sozialen Isolation und einem Verlust an Selbstvertrauen und Lebensqualität. Die Grundvoraussetzung, um Mundgeruch vorzubeugen, ist eine gründliche Mundhygiene, die bis zum letzten Winkel reicht. Die Sternen-Apotheke in Altstätten kann hierfür einige Lösungen anbieten. Einerseits zwei effizient wirksame Mundsprays, die betroffenen Personen sofort Linderung bei Mundgeruch und schlechtem Atem bringen. Diese sind handlich und ideal für unterwegs. Andererseits gibt es verschiedene Mundspülungen, die den Mund erfrischen, wie zum Beispiel CB12.

Nachhaltige Lösung

Jetzt gibt es in der Sternen-Apotheke in Altstätten eine wirksame Lösung gegen schlechten Atem: CB12. Diese Lösung neutralisiert die Schwefelgase im Mund- und Rachenraum und beugt deren Bildung vor. Die einzigartige und patentierte Kombination der Wirkstoffe Zink und niedrig dosiertem Chlorhexidin erzeugt eine lang anhaltende und bis jetzt unerreichte zwölfstündige Wirksamkeit. Ebenso zeigt CB12 gegenüber den bisher verfügbaren Mitteln eine deutlich überlegene Wirkung. CB12 verleiht durch Spülen des Mundes und Gurgeln während 30 bis 60 Sekunden in der Folge zwölf Stunden sicheren Atem. Eine Anwendung morgens und abends nach dem Zähneputzen ergibt einen 24-Stunden-Schutz.

Jetzt Exklusiv-Angebot

Den ganzen Monat März schenkt das Team der Sternen-Apotheke auf die CB12-Mundpflege 20 Prozent Rabatt. Dazu eine persönliche und kompetente Beratung in Sachen Mundhygiene. (pd)

Sternen-Apotheke, Dr. P. Schnell Marktgasse 1, Altstätten www.diesternenapotheke.ch

Aktuelle Nachrichten