Schatzsuche im Museum Schloss Prestegg

ALTSTÄTTEN. Das Schloss Prestegg, Haus für Geschichte und Kultur, lädt auf Sonntag, 30. September, alle Familien zur Schatzsuche mit der Geschichtenerzählerin Claudia Rohrhirs ein.

Merken
Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN. Das Schloss Prestegg, Haus für Geschichte und Kultur, lädt auf Sonntag, 30. September, alle Familien zur Schatzsuche mit der Geschichtenerzählerin Claudia Rohrhirs ein. Im Rahmen der aktuellen Wechselausstellung werden die kleinen und grossen Besucherinnen und Besucher in die reiche und farbige Welt des Altstätter Museums eingeführt.

Geheimnisvolles von früher

Anhand einer Schatzkarte suchen und entdecken Kinder ab fünf Jahren und ihre erwachsene Begleitung geheimnisvolle und sagenumwobene Gegenstände aus der Vergangenheit. Dann entführt Claudia Rohrhirs unter dem Götterhimmel in der Beletage in die abenteuerliche Welt edler Ritter und schlauer Bauerntöchter. Auf lebendige und lustvolle Weise erfährt man Spannendes über das Leben unserer Vorfahren und die regionale Kultur.

Die Märchenstunden mit Claudia Rohrhirs finden an den Sonntagen, 30. September und 4. November, jeweils um 10 und 11 Uhr statt. Der Eintritt für Kinder beträgt drei Franken, für Erwachsene sechs Franken.

Einführung für Lehrkräfte

Für Lehrpersonen findet ausserdem am Samstag, 29. September, um 10.30 Uhr eine kostenlose Einführung in die Wechselausstellung statt. Dabei werden Arbeitsmaterialien für Schulklassen mit Kindern zwischen neun und zwölf Jahren vorgestellt.

Eine Anmeldung für die Veranstaltungen ist nicht zwingend, aber von Vorteil. Anmelden kann man sich per E-Mail an wekuster @bluewin.ch. Weitere Informationen zur Wechselausstellung «Direkte Aussicht auf das Schlachtfeld – Neue Blicke auf alte Schätze» findet man auf der Homepage des Museums Schloss Prestegg. (pd)

www.museum-altstaetten.ch