Sandro Graf und Harald Dietsche

ALTSTÄTTEN/REBSTEIN. Von Sommer 2011 bis Sommer 2012 besuchten Sandro Graf aus Rebstein und Harald Dietsche aus Altstätten die Vorarbeiterschule am Berufs- und Weiterbildungszentrum bzb in Buchs.

Drucken
Teilen
Frisch diplomiert: Sandro Graf und Harald Dietsche (rechts). (Bild: pd)

Frisch diplomiert: Sandro Graf und Harald Dietsche (rechts). (Bild: pd)

ALTSTÄTTEN/REBSTEIN. Von Sommer 2011 bis Sommer 2012 besuchten Sandro Graf aus Rebstein und Harald Dietsche aus Altstätten die Vorarbeiterschule am Berufs- und Weiterbildungszentrum bzb in Buchs. Während dieser Zeit besuchten die zwei motivierten Zimmerleute jeweils am Donnerstagabend und am Freitag ganztags die Schule. Im Januar wurden zusätzlich während vier Wochen verschiedene Kurse besucht. An der Prüfung in Sursee wurden die Kandidaten dann unter grösstem Zeit- und Leistungsdruck in Konstruktionslehre, Statik, Bauleitung, Bauphysik, Personalführung, Austragen und rechnerischem Abbund getestet. Die beiden haben die Prüfung mit Erfolg bestanden und durften das Diplom für den Holzbau-Vorarbeiter entgegennehmen. Gut ausgebildetes Personal ist für die Schönauer und Graf AG das grösste Kapital der Firma. Es gehört zur Kultur des Unternehmens, die Mitarbeiter zu Weiterbildungen zu motivieren und dabei auch zu unterstützen. Der Holzbau ist einem enormen Wandel unterworfen. Die Weiterbildungs-Erfolge helfen, die Herausforderungen der Zukunft zu meistern. Alle Mitarbeiter der Firma Schönauer und Graf AG gratulieren Sandro Graf und Harald Dietsche zu ihrer hervorragenden Leistung.