Saisoneröffnung mit Taschenwaffen

Journal

Merken
Drucken
Teilen

St. Margrethen Ab morgen Samstag, 1. April, öffnet das Festungsmuseum Heldsberg an jedem Samstag bis Ende Oktober von 11 bis 17 Uhr seine Tore für Einzelbesucher. Neben den Sonderausstellungen «Panzerknacker» und «Nebelspalter im Zweiten Weltkrieg» sind auch rund hundert Taschenwaffen zu besichtigen. Für Einzelbesucher steht auch eine Audio-Anlage zur Verfügung. Damit erhält man auf dem Rundgang an 26 Standorten wichtige Informationen. Museums-Gruppenführungen sind jederzeit möglich. Eine Anmeldung unter 071 733 40 31 oder via info@festung.ch ist nötig.

Handykurs für Senioren im Pfarreiheim

Heerbrugg Der Handykurs für Senioren wird durch die katholische Frauengemeinschaft in Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirchgemeinde organisiert. Konfirmanden aus Heer­- brugg nehmen sich Zeit, ganz nach den Bedürfnissen jedes Einzelnen die Basis-, aber auch erweiterte Funktionen eines Mobiltelefons zu erläutern und mit den Teilnehmenden zu üben. Der Kurs findet am Mittwoch, 5. April, um 14.30 Uhr im katholischen Pfarreiheim statt. Für weitere Informationen und Anmeldung bis Montag, 3. April, melde man sich beim Sekretariat der evangelischen Kirchgemeinde, Telefon 071 722 20 28, oder bei Pfarrer Ronald Kasper, 071 722 29 85.