Saisonauftakt der Rheintal-Gators-Junioren U16

UNIHOCKEY. Nach einer intensiven Trainingsvorbereitung mit Turnieren in Basel, Bern und Bellinzona starteten die U16-Krokos letzten Sonntag unter neuer Trainingsleitung von Markus (Mäk) Hutter in die neue Spielsaison 2014/15.

Merken
Drucken
Teilen
Markus Hutter, der letzte Saison noch die Geschicke des Fanionteams der Gators lenkte, trainiert nun die U16 des grössten Rheintaler Unihockeyclubs. (Bild: pd)

Markus Hutter, der letzte Saison noch die Geschicke des Fanionteams der Gators lenkte, trainiert nun die U16 des grössten Rheintaler Unihockeyclubs. (Bild: pd)

Nach einer intensiven Trainingsvorbereitung mit Turnieren in Basel, Bern und Bellinzona starteten die U16-Krokos letzten Sonntag unter neuer Trainingsleitung von Markus (Mäk) Hutter in die neue Spielsaison 2014/15.

Heimspiel zum Auftakt

Zu Hause in Widnau trafen sie auf den UHC SG Wetzikon. Von Anfang an bot sich den Zuschauern ein spannendes Spiel. Das erste Tor erzielten die Gäste. Doch es ging Schlag auf Schlag. Die Spielstände in den Pausen 2:1 für Wetzikon und 4:4 in der zweiten Pause. Am Ende des Spieles stand es 6:6.

Niederlage in der Verlängerung

Das hiess für beide Mannschaften, dass es in die Verlängerung geht. Nach kurzer Zeit und in Unterzahl spielend kassierten die Gators das 6:7 womit auch das Spiel zu Ende war.

Am Schluss bedankte sich die Mannschaft mit der Welle bei den Zuschauern für die tolle Unterstützung. (dk)