RÜTHI: Museum erinnert an Dorfbrand

Am Pfingstsonntag erfahren Interessierte alles, was sie über den Dorfbrand von Rüthi und Moos im Jahr 1890 wissen möchten.

Drucken
Teilen

Am Pfingstsonntag, 4. Juni, öffnet das Schwärzerles-Theres-­Huus im Büchel seine Türen. Von 14 bis 17 Uhr gewähren Uroma und Uropa Einblick in ihren Alltag. Neben Handwerkstechniken wie Wäschewaschen, Flachsspinnen, Sticken und Schreinern sind viele Gegenstände ausgestellt. Um 14 Uhr findet eine kostenlose Führung statt. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Im Tenn und im Alten Schulhüsli ist die Gedenkausstellung zum grossen Dorfbrand von Rüthi und Moos im Jahr 1890 zu sehen. Passend dazu kann während der Öffnungszeiten das für Familien mit Kindern konzipierte Museumsabenteuer gestartet werden. Während eines anderthalbstündigen Spaziergangs durch Rüthi, vorbei an Stationen des Dorfbrandes, müssen Aufgaben gelöst werden. Am Ende wartet eine Überraschung. (pd)

Aktuelle Nachrichten