Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

RÜTHI: Jugendmusik lädt zum Fest

Die Jugendmusik der Musikgesellschaft Rüthi will mit neuen Ansätzen in die Zukunft gehen. Am 22. April gibt sie ein Fest.
V. l.: Katja Ammann und Fabienne Loser (Obfrauen Jungmusig Rüthi), Toni Loher (Hauptsponsor Alpha Rheintal Bank), Alexander Bösch (Präsident MGR), Michael Wachter (Dirigent MGR), Ramon Rinaldi (Dirigent Jungmusig Rüthi) und Miriam Ammann (Dirigentin Beginner Band Rüthi). (Bild: pd)

V. l.: Katja Ammann und Fabienne Loser (Obfrauen Jungmusig Rüthi), Toni Loher (Hauptsponsor Alpha Rheintal Bank), Alexander Bösch (Präsident MGR), Michael Wachter (Dirigent MGR), Ramon Rinaldi (Dirigent Jungmusig Rüthi) und Miriam Ammann (Dirigentin Beginner Band Rüthi). (Bild: pd)

Die Musikgesellschaft Rüthi hat sich nach der Durchführung der Rheintaler Kreismusiktage und der Neuuniformierung neu ausgerichtet. Das Augenmerk gilt ganz der musikalischen Weiterentwicklung und der Förderung des Nachwuchses. Als Neuheit lanciert das Jugendkorps am Sonntag, 22. April, ein eigenes Fest. Die strategische Stossrichtung der Vereinsleitung wurde bereits im vergangenen Jahr eingeschlagen. Mit der Anstellung von Michael Wachter, einem ausgewiesenen Dirigenten, legte die Musikgesellschaft Rüthi den Grundstein für die Zukunft. Michael Wachter ist bereits seit Jahren erfolgreich musikalischer Leiter der Knabenmusik St. Gallen und kennt das Blasmusik-Wesen sehr gut.

Das erste Jungmusik-Fest auf dem Mehrzweckareal Bündt ist für die Musikgesellschaft Rüthi ein weiterer wichtiger Meilenstein, für die Gäste ein besonderes Erlebnis. Als Highlight führt das Aktivkorps ein Kinderkonzert mit professionellem Schauspieler auf.

Im Anschluss erwarten die Besucherinnen und Besucher Konzerte von zwei Jugendformationen aus Deutschland (Jugendkapelle Leutkirch-Achtal) und Liechtenstein (Jugendmusik Ruggell). Zudem gibt es verschiedene Verpflegungsmöglichkeiten.

Die Jungmusikantinnen und Jungmusikanten informieren an Infoständen über die Instrumente und das Vereinsleben in der Jungmusik. Abgerundet wird der Anlass durch ein Glücksrad, einem Wettbewerb und der Hüpfburg für die Kleinsten. Das Jungmusik-Fest wird in Eigenregie durch die Jungmusik unter der Leitung der Obfrauen organisiert. Die Kinder und Jugendlichen sind eng in die Organisation und Umsetzung des Anlasses involviert. Sie sammeln so erste wertvolle Erfahrungen im Projektmanagement. Auch dieser Aspekt ist für den Dorfverein sehr wertvoll und wichtig, sollen doch die Kinder und Jugendlichen später im Verein Verantwortung übernehmen.

Der Festtag steht ganz im Zeichen der Musik und bietet eine einmalige Gelegenheit, nicht nur die Kinder von der Musik zu begeistern, sondern auch die Eltern und Grosseltern. Durch das Jungmusik-Fest erhofft sich die Musikgesellschaft Rüthi eine noch grössere Nachfrage nach Instrumentalunterricht im Bereich der Blasmusik und somit nachhaltig mehr Nachwuchs für die Jungmusik und Beginner Band. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.