Ringer erkämpfen gute Ausgangslage

Kriessern Der erste Schritt ist gemacht. Die Ringerstaffel Kriessern schlug Hergiswil auswärts im ersten Kampf um den Meistertitel der Swiss Hutter Premium League mit 17:13. Die vielen mitgereisten Rheintaler Fans bekamen einige Leckerbissen und Hochspannung bis zum Schluss serviert.

Drucken
Teilen

Kriessern Der erste Schritt ist gemacht. Die Ringerstaffel Kriessern schlug Hergiswil auswärts im ersten Kampf um den Meistertitel der Swiss Hutter Premium League mit 17:13. Die vielen mitgereisten Rheintaler Fans bekamen einige Leckerbissen und Hochspannung bis zum Schluss serviert. Nachdem Wild, Sirenko, Philipp Hutter und Graf bereits gesiegt hatten, wurde Ramon Betschart im letzten Kampf nochmals alles abverlangt. Eine punktelose Niederlage war verboten. Der Nachwuchsmann behielt die Nerven, erfüllte die Aufgabe souverän und besiegte seinen Gegner mit 8:6. Ein Sieg, der die RSK dem Meistertitel ein Stück näher bringt. 37