Rii-Seez-Net startet mit MySports in die «Eiszeit»

BUCHS. Mit MySports, dem neuen Sportsender für die Schweiz, überträgt Rii-Seez-Net ab 2017 für fünf Saisons die Spiele der Schweizer Eishockey-Ligen und der Nationalmannschaft.

Merken
Drucken
Teilen

BUCHS. Mit MySports, dem neuen Sportsender für die Schweiz, überträgt Rii-Seez-Net ab 2017 für fünf Saisons die Spiele der Schweizer Eishockey-Ligen und der Nationalmannschaft.

Mit dem Aufbau eines neuen Sportsenders kommt es zu einer fundamentalen Veränderung bei der Fernsehübertragung von Live- Sport in der Schweiz. MySports heisst der neue Sender, der aufgrund des Zuschlags der medialen Verwertungsrechte durch die Swiss Ice Hockey Federation (SIHF) an die UPC und deren schweizweite Partner, wie Rii-Seez-Net und weitere Kommunikationsnetze, ab der Saison 2017/2018 verbreitet wird. Der Sender bietet ab Sommer 2017 qualitativ hochwertige und innovative Live-Sport-Unterhaltung mit eigenen Redaktionen. Dank eines kombinierten Basic-und Premium-Modells erhalten damit beinahe drei Millionen Kunden Zugang zum Schweizer Eishockeysport.

Der Sender wird in allen Regionen der Schweiz zu sehen sein und in drei Sprachen verbreitet werden. Der Mix aus einem Basic-Kanal, der Teil jedes Grundangebots und ohne Zusatzkosten empfangbar sein wird, und mehreren Premium-Kanälen, die über Zusatzabonnemente zugänglich gemacht werden, macht MySports einzigartig.

Im Basic-Kanal von MySports wird wöchentlich mindestens ein Live-Spiel der Schweizer Eishockeyliga zu sehen sein, ebenso Analysen und Studiogespräche. Mit Zusatzoptionen oder über On-Demand-Funktionen können sich sportbegeisterte Kunden in Form von Abonnements oder Einzelabrufen noch mehr Live-Sport-Unterhaltung in die eigenen vier Wände holen – empfangbar über TV, Internet und Mobile; jederzeit und überall.

Zu Beginn liegt der Fokus auf Eishockey, zukünftig soll der Sender aber auch als Plattform für andere Sportarten, die den Weg ins Fernsehen bislang nicht oder nur schwer gefunden haben, dienen.

Mit der Verbreitung von MySports gehen die Schweizer Kabelnetze einen neuartigen Weg. Dies eröffnet dem Schweizer Sport eine neue und grössere Plattform als bisher. Nach vielen Jahren der Abhängigkeit besteht nun in der Schweiz die Möglichkeit, den Kabelnetzkunden mit MySports ein eigenes Sportprogramm anzubieten. Es ist eine Chance, selbst am Markt aktiv zu sein und das Fernsehen rund um das Schweizer Eishockey mitzugestalten. (pd)