Richard Schmidt wird Pfarreibeauftragter

RÜTHI/LIENZ. Katholisch Rüthi-Lienz hat einen neuen Seelsorger gefunden. Richard Schmidt wird am 1. Dezember seinen Dienst als Pfarreibeauftragter antreten.

Merken
Drucken
Teilen
Richard Schmidt wechselt von Goldach nach Rüthi. (Bild: pd)

Richard Schmidt wechselt von Goldach nach Rüthi. (Bild: pd)

RÜTHI/LIENZ. Katholisch Rüthi-Lienz hat einen neuen Seelsorger gefunden. Richard Schmidt wird am 1. Dezember seinen Dienst als Pfarreibeauftragter antreten.

Der Rüthner Kirchenverwaltungsrat hat Richard Schmidt-Baumgartner zum Pastoralassistenten gewählt. Innerhalb der Seelsorgeeinheit Blattenberg wird er das Ressort Ehe und Familie übernehmen.

Richard Schmidt wuchs im deutschen Wesel auf. Er ist verheiratet und hat eine Tochter. Zurzeit ist er Pfarreibeauftragter in St. Mauritius in Goldach. Der Seelsorger wird mit seiner Familie in die Pfarrei St. Valentin ziehen. Sein Büro wird er – wie sein Vorgänger auch – an der Staatsstrasse 129 in Rüthi haben.

Im Sonntagsgottesdienst am 29. November wird Richard Schmidt in die Pfarrei Rüthi-Lienz eingesetzt.

Richard Schmidt beendet die knapp halbjährige Vakanz, die durch den Weggang von Jürgen Kaesler entstanden war. Nun ist das Pastoralteam in der Seelsorgeeinheit wieder komplett. Im Sommer hatten bereits Donat Haltiner (Montlingen-Eichenwies) und Armin Scheuter (Kobelwald) die dortigen Stellen besetzt. (vdl)