Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Rheno verpasst Meistertitel

Volleyball Im wohl interessantesten Spiel der Saison zeigten die 4.-Liga-Männer von Rheno auswärts gegen Bütschwil III ein Auf und Ab. Schliesslich resultierte eine knappe 2:3-Niederlage.

Nach ausgeglichenem Beginn liess sich Rheno wohl von den trommelnden Heimfans beeindrucken; Bütschwil setzte sich ab und gewann den ersten Satz.

Im zweiten Durchgang spielten die Rheintaler noch schwächer. Mit einer Serie von Bütsch-wiler Flatterservices gerieten sie ins Hintertreffen und mussten auch den zweiten Durchgang abgeben.

Im dritten Satz legte Rheno mit 6:1 vor, der Vorsprung schrumpfte aber und bei 20:20 waren beide Teams wieder gleichauf. Die Rheintaler scheuten sogar den Kontakt mit dem Publikum nicht, als ein Ball über die Werbebande geflogen war. Bei 24:23 kamen die Gäste zum ersten Satzball, den sie gleich nutzten.

Rheintaler starten im dritten Satz eine Aufholjagd

Die verpasste Siegsicherung hinterliess bei Bütschwil Spuren. Rheno dominierte während des ganzen Satzes. Ohne Mühe gelang den Rheintalern der 2:2-Ausgleich.

Im Tie-Break hatte Rheno wieder Mühe mit der Annahme, obschon der von einer Platzwunde handicapierte Spielertrainer Louis Rupf wieder mitwirken konnte. Wieder bereitete der Flatterservice den Rheintalern Mühe. Dem eingehandelten Rückstand hinkten sie hinterher und schafften nicht nochmals eine Wende. So resultierte die einzige Niederlage der Saison – die aber nichts am Aufstieg in die 3. Liga ändert. (rs)

Rheno: Rupf, T. Sieber, Fiechter, Zanetti, Sotik, Veneziani, Steingruber, R. Sieber.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.