Rheno startet mit Sieg in die Saison

VOLLEYBALL. Die 3.-Liga-Volleyballerinnen von Rheno sind mit einem deutlichen 3:0-Heimsieg gegen Aufsteiger Audax in die Saison gestartet.

Drucken
Teilen

 

Wegen Absenzen konnte Rheno nur mit sieben Spielerinnen antreten. Entsprechend gespannt war man darauf, wie das Zusammenspiel auf zum Teil ungewohnten Positionen klappen würde. Rheno war aber – vor allem am Netz – so überlegen, dass auch diverse Schwächephasen unbeschadet überstanden wurden. Probleme hatten die Rheintalerinnen aber mit einer gegnerischen Mittelangreiferin, die man nie richtig in den Griff bekam.

Im Startsatz wechselte die Führung mehrfach, erst gegen Satzende führte Rheno mit einem Zwischenspurt die Entscheidung herbei. Im zweiten Durchgang war nach zwischenzeitlichem Rückstand eine Serviceserie von Ladina Schiesser vorentscheidend. Ausgeglichener verlief der dritte Satz. Rheno ging zwar zweimal deutlich in Führung, liess die Thurgauerinnen aber wieder aufschliessen und musste am Ende das Tempo nochmals verschärfen, um die Punkte nach Hause zu bringen.

Heute Mittwoch ab 20.30 Uhr in Uzwil erwartet die Rheno-Frauen eine wohl anspruchsvollere Aufgabe. (ms)

3. LIGA FRAUEN

25:19, 25:17, 25:19 in 60 Minuten.

Rheno: Yvonne Scherrer, Alexandra Müller, Daniela Schlatter, Nadine Oesch, Kerstin Axthelm, Ladina Schiesser, Michèle Denier. Coach: Manfred Simon.