Rheno spielt gegen Rheno

VOLLEYBALL. Zum zweiten Mal in dieser Saison heisst das 3.-Liga-Männerduell von morgen Samstag ab 16 Uhr: Rheno gegen Rheno. Die Vorrundenpartie konnten die Herren I für sich entscheiden, man darf gespannt sein, ob dem Zwei diesmal die Revanche gelingt.

Drucken
Teilen

VOLLEYBALL. Zum zweiten Mal in dieser Saison heisst das 3.-Liga-Männerduell von morgen Samstag ab 16 Uhr: Rheno gegen Rheno. Die Vorrundenpartie konnten die Herren I für sich entscheiden, man darf gespannt sein, ob dem Zwei diesmal die Revanche gelingt. Auf jeden Fall wird sich im Rheno-Duell vorentscheiden, wer Ende Saison die rote Laterne tragen wird. Beide Teams liegen am Tabellenende, der Abstand zum nächstklassierten Wittenbach beträgt bereits neun Punkte, dies dürfte im restlichen Saisonverlauf nicht mehr aufzuholen sein. Umso mehr freuen sich beide Equipen auf die Partie, die wie immer hoch motiviert angegangen wird. Gespielt wird morgen Samstag in der Blattackerhalle, Spielbeginn ist um 16 Uhr. (ms)

Blattackerhalle, Heerbrugg; Samstag, 24. Januar: 16 Uhr: Männer, 3. Liga: Rheno I – Rheno II; 18 Uhr: Juniorinnen U23: Rheno – Vivax Winterthur.

Drei Spiele in sechs Tagen

VOLLEYBALL. Die Rheno-Spielerinnen absolvieren drei Spiele in sechs Tagen – ein anforderungsreiches Programm. Los ging es gestern Abend in der Kantihalle, wo die Rheintalerinnen um 20.30 Uhr auf die Appenzeller Bären trafen. Heute Freitag spielt Rheno auswärts gegen Schlusslicht Herisau. Am Dienstag wird die Trilogie mit dem Spitzenspiel gegen den überlegenen Leader Andwil-Arnegg abgeschlossen. Spielbeginn in der sanierten Heerbrugger Blattackerhalle ist um 20.30 Uhr. (ms)

JO-Kurs ist morgen Samstag

VOLLEYBALL. Morgen Samstag findet ein weiterer JO-Kurs in Form eines Tageskurses statt. Abfahrt ist um 8 Uhr beim Friedhofparkplatz, um etwa 16.30 Uhr wird der Car wieder zurück in Oberriet sein.

Anmeldungen für junge Skifahrer werden bis Freitagmittag bei Loher Sport in Oberriet entgegengenommen. (pd)