Rheintaler steigen in die 2. Liga ab

FAUSTBALL. Am vergangenen Samstag trafen sich die acht Mannschaften der Faustball-1.- Liga zur alles entscheidenden Schlussrunde.

Merken
Drucken
Teilen

FAUSTBALL. Am vergangenen Samstag trafen sich die acht Mannschaften der Faustball-1.- Liga zur alles entscheidenden Schlussrunde. Statt den benötigten Siegen musste sich Faustball Widnau II jedoch gegen die Konkurrenten dreimal deutlich geschlagen geben und steigt somit wie in der Feldmeisterschaft in die 2. Liga ab. SVD Diepoldsau III gelang es an den beiden Abstiegsrunden zweimal, FG RiWi II zu bezwingen. Gleichzeitig verloren die Rheininsler jedoch gegen den STV Ermatingen, was zur Folge hatte, dass beide Teams nach Abschluss sämtlicher Spiele punktgleich sind und Ermatingen dank der Siege in den Direktbegegnungen Platz sechs einbrachte. Mit dem SVD Diepoldsau III steigt somit die zweite Mannschaft aus dem Rheintal in die 2. Liga ab. (pd)

Rangliste Finalrunde: 1. Elgg-Ettenhausen III, 6/14; 2. Waldkirch, 6/11; 3. Wigoltingen II, 6/10; 4. Salenstein, 6/8. Resultate der 2. Relegationsrunde: Ermatingen – Diepoldsau III 3:1 (12:10, 9:11, 11:9, 11:6), RiWi II – Faustball Widnau II 3:1 (11:8, 8:11, 11:7, 11:3), Ermatingen – Faustball Widnau II 3:0 (12:10, 11:9, 11:6), RiWi II – Diepoldsau III 0:3 (9:11, 6:11, 4:11), Diepoldsau III – Faustball Widnau II 3:0 (11:7, 11:8, 11:7), RiWi II – Ermatingen 3:0 (11:8, 11:4, 11:6). Rangliste Relegationsrunde: 5. RiWi II, 6/11; 6.* Ermatingen, 6/9; 7.* Diepoldsau III, 6/9; 8. Faustball Widnau II, 6/4. * Direkte Begegnung entscheidend