Rheintaler nicht in den Top fünf

Drucken
Teilen

Sportkegeln Kürzlich trafen sich 15 Kegler aus den Regionen Rheintal, St. Gallen und dem Fürstentum Liechtenstein zum traditionellen Rheintaler-Cup im Hotel Kreuz in Haag. Bereits in den Vorrunden war hoch ste­hender Kegelsport zu sehen. In einem sehr spannenden Final mit lautstarker Unterstützung der Liechtensteiner und St. Galler Sportkollegen gewann der St. Galler Mischa Demjen mit fünf Holz Vorsprung auf Lokalmatador Marcel Büsser.

Im Anschluss an den Wettkampf führte Erich Gross das Rangverlesen durch und verteilte die schönen Fleisch- und Käsepreise. Aus dem Rheintal verpasste es Maria Giger aus Au knapp in die erste Ranglisten­hälfte vorzustossen, sie wurde Neunte. Ihr Mann Walter Giger beendete den Wettkampf des St. Galler Sportkeglerverbandes auf dem 14. Platz. (pd)