RHEINECK: Nicole Herger-Frischknecht neu im VVVR-Vorstand

Der Verein für Vogelschutz traf sich kürzlich zur Hauptversammlung im Hotel Hecht.

Drucken
Teilen
Der VVVR-Vorstand (v. l.): Ruedi Anhorn, Vreni Güdel, Ernst Gygax, Nicole Herger-Frischknecht, Thomas Lehner, Walter Gabathuler. (Bild: pd)

Der VVVR-Vorstand (v. l.): Ruedi Anhorn, Vreni Güdel, Ernst Gygax, Nicole Herger-Frischknecht, Thomas Lehner, Walter Gabathuler. (Bild: pd)

Wie schon im letzten Jahr wurde der Unterhaltungsteil vor der ordentlichen Hauptversammlung durchgeführt. Ernst Gygax präsentierte eine Multimedia-Show über Schottland mit dem Titel «Rund um Schottland». Er zeigte die Schönheit des Nordteils von Grossbritannien in eindrücklichen Bildern.

Um 20.15 Uhr begann dann die eigentliche Hauptversammlung. Zu dieser waren auch Nicht-Mitglieder eingeladen. Präsident Ernst Gygax informierte die Mitglieder ausführlich über die neue Homepage. Zahlreiche Informationen stehen nun jederzeit zur Verfügung und können abgerufen werden.

Walter Gabathuler berichtete danach über seine Tätigkeiten. Bei den Vogelzählungen konnte er eine generelle Zunahme der Beobachtungen feststellen. Erfreulich zu berichten war aus seiner Sicht die grosse Anzahl von Krickenten. Bei den Nistkastenreinigungen wurde nichts Aussergewöhnliches festgestellt. Wie jedes Jahr wurde er von treuen Helfern unterstützt.

Kassier Thomas Lehner präsentierte den Jahresabschluss mit einem Überschuss von 1012 Franken. Wegen der zunehmenden Kosten wurde der Mitgliederbeitrag auf 30 Franken pro Jahr festgesetzt.

Der bisherige Vorstand wurde einstimmig bestätigt. Es freut den Vorstand, ein neues Mitglied begrüssen zu dürfen: Nicole Herger-Frischknecht wurde einstimmig gewählt.

Pünktlich um 10 Uhr wurde die HV geschlossen. Informationen und Termine rund um den Verein können auf <%LINK auto="true" href="http://www.nfr-rhein" text="www.nfr-rhein" class="more"%> tal.ch gefunden werden. (pd)